Covid 19

CORONA AKTUELL

2015-11-26-WEB-NAV_08.jpg

Aktuelles zur Corona Impfung in der Praxis 


 

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

gerne bieten wir Ihnen nach wie vor Corona-Impfungen mit BioNTech jeden Dienstag ab dem 17.Lebensjahr in unserer Praxis an.

Jedoch vorab ein paar Worte in eigener Sache…

seit Beginn der Pandemie arbeiten wir auf Hochtouren an unserer Belastungsgrenze.

Steigende Infektionszahlen und hohe Nachfragen nach Booster-Impfungen beherrschten das Praxisgeschehen. 

Nachdem nun bundesweit zahlreiche Lockerungen geplant sind und die Lage sich entspannt, möchten auch wir wieder ein Stück in den gewohnten Praxisalltag vor der COVID- 19 Pandemie zurückkehren und Ihnen, unseren Patienten und Patientinnen, wieder vermehrt planbare Untersuchungen wie z.B. Vorsorge oder REHA-Anträge anbieten. Aufgrund der Impfkampgange war dies in den letzten 2 Jahren nur eingeschränkt möglich.

Weiterhin liegt uns die intensive Betreuung chronisch Kranker, der Durchführung von notwendigen Hausbesuchen (auch in stationären Einrichtungen) und/oder die Begleitung von Patienten in ihren letzten Lebensstunden sehr am Herzen.

 

Wir bitten Sie deshalb um Verständnis wenn wir nur in Ausnahmefällen  eine 2. Boosterimpfung in unserer Praxis

durchführen.

Die Organisation und Vorbereitung der Covid19 Impfungen ist zeitaufwendiger als bei herkömmlichen Impfungen und muss in den sonstigen Praxisablauf integriert werden. Aus diesem Grund bitten wir Sie  hierfür um telefonische Terminvereinbarung oder nutzen Sie unser Kontaktformular .Bitte vereinbaren Sie keine Impftermine über die Online- Vergabe.

...und nicht zuletzt 

Niemand ist perfekt…

Ihr Praxisteam bittet Sie um Verständnis

… wenn es mal nicht so perfekt  läuft

… bei kurzfristigen Verzögerungen/Änderungen im Praxisablauf

… bei Terminverschiebungen

… oder wenn  aufgrund der vielen Anrufe Sie uns nicht gleich telefonisch erreichen

Danke!

STIKO-Empfehlung zur COVID-19-Impfung

Am 31.3.2022 ist die 19. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung erschienen. Darin empfiehlt die STIKO Personen, die mit einem nicht in der EU zugelassenen inaktivierten Ganzvirusimpfstoff (CoronaVac von Sinovac, Covilo von Sinopharm oder Covaxin von Bharat Biotech International Ltd.) oder mit dem Vektor-basierten Impfstoff Sputnik V von Gamelaya geimpft wurden, zur Optimierung ihres Impfschutzes eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff nach den bestehenden STIKO-Empfehlungen.

 

Den kompletten Beschluss der STIKO finden Sie aufgrund des Umfangs  hier zum Nachlesen.

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen finden Sie auf der Homepage des Robert - Koch - Instituts über den Link im unteren Bereich dieser Seite.

Impfmöglichkeiten in Mainz und Umgebung​

Anmeldungen sind ab sofort über die Telefon-Hotline des Landes 0800 57 58 100 oder die 

Internetseite impftermin.rlp.de möglich. Hier finden Sie auch alle weitere Informationen  - wie, wann, wo... sowie alle benötigten Unterlagen.

                                                

Es wird dringend geraten das COVID-19-Impfangebot wahrzunehmen und sich weiterhin an die geltenden

Hygieneregeln (AHA-L-Regeln) zu halten. Die Impfung dient sowohl dem Selbstschutz als auch dem Schutz der Mitmenschen. 

Oder benötigen Sie ein Impfzertifikat?  Wir sind für Sie da.

Bitte schreiben Sie uns bei Interesse an und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. 

Im unteren Bereich der Seite finden Sie ein Kontaktfenster um uns eine Mitteilung zu hinterlassen.


Ich habe einen Impftermin in der Praxis, was muss ich beachten? 

Zu Ihrem Impftermin bringen Sie bitte Ihren Impfpass, die Versichertenkarte und die Ihnen von der Praxis  ausgehändigten Unterlagen mit bzw. finden Sie diese zum download im Anschluss an diese Information. 


Downloads:
Aufklärungsbogen BioNTech.pdf
Anamnese BioNTech.pdf

Datenschutz.pdf


COVID-19 und Impfen: Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html